Eine Trilogie biblischer Ereignisse 3

Dann sah ich einen neuen Himmel und eine neue Erde, denn der alte Himmel und die alte Erde waren verschwunden. Offb. 21, 1

      

Advertisements

Eine Trilogie biblischer Ereignisse 2

Ich setze meinen Bogen in die Wolken. Er ist das Zeichen meines unumstößlichen Bundes mit der Erde. 1. Mose 9,13a

     

Bilder

Plötzlich kam vom Himmel her ein Brausen wie von einem gewaltigen Sturm und erfüllte das ganze Haus, in dem sie sich versammelt hatten.  Zugleich sahen sie etwas wie züngelndes Feuer, das sich auf jedem Einzelnen von ihnen niederließ. So wurden sie alle mit dem Heiligen Geist erfüllt und fingen an, in fremden Sprachen zu reden, jeder so, wie der Geist es ihm eingab.  Apg. 2, 2-4

Bilder

Wenn Rilke über Gott spricht, fallen immer wieder Begriffe wie „Namenlosigkeit“, „Vorraum der Erkenntnis“, „Nichtwissen“.

Und diese Aussagen, die er macht, sind in der Nähe mystischer Aussagen, weil er von dem dunklen Gott spricht, weil er den Gott nicht mit bestimmten Eigenschaften kennzeichnen will. Er ist an der Grenze des Sagbaren.

Jesus aber rief: Wer an mich glaubt, der glaubt nicht an mich, sondern an den, der mich gesandt hat. Und wer mich sieht, der sieht den, der mich gesandt hat. Joh. 12, 44-45

Das vierte Blatt: < Wir dürfen dich nicht eigenmächtig malen>